David Orlowsky

Resonanzen 2015: 1. Konzert

"AUF DAS ENDE DER ZEIT"

Datum

20.02.2015, 20:00

Ort

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46, 53721 Siegburg

David Orlowsky, Klarinette
Tianwa Yang, Violine
Gabriel Schwabe, Violoncello
Lauma Skride, Klavier

Ravel Klaviertrio
Messiaen Quatuor pour la fin du temps

David Orlowsky zählt zu den außergewöhnlichsten Klarinettisten seiner Generation. Neben der Tätigkeit in seinem Trio widmet er sich leidenschaftlich klassischer und zeitgenössischer Kammermusik und arbeitet mit bedeutenden Komponisten der Gegenwart zusammen. In Siegburg nimmt er sich mit herausragenden Solisten Olivier Messiaens ergreifendem „Quartett auf das Ende der Zeit“ an. Es kam 1941 in einem Kriegsgefangenenlager bei Görlitz zur Uraufführung und gilt heute als ein Klassiker der modernen Musik. Poulencs Liedzyklus „Deux poèmes de Louis Aragon“ (1943) und Ravels Klaviertrio ergänzen das Programm subtil.