Albrecht Mayer übernimmt die künstlerische Leitung der Musikwoche Hitzacker

Albrecht Mayer übernimmt die künstlerische Leitung der Musikwoche Hitzacker

20.07.2014 , Albrecht Mayer

Ab 2016 übernimmt Albrecht Mayer die künstlerische Leitung der Musikwoche Hitzacker. Die organisatorische Leitung trägt Markus Bröhl. Beide haben sich mit dem Festival auf eine zunächst fünfjährige Zusammenarbeit geeinigt. Albrecht Mayer tritt damit die Nachfolge von Ludwig Güttler an. In einer Pressemitteilung der Musikwoche Hitzacker vom 21. Juli 2014 heißt es:      

„Ludwig Güttler hat als einer der größten Trompetenvirtuosen seiner Zeit die Musikwoche Hitzacker im Jahr 1986 als damaliger Künstler der DDR mitbegründet, seitdem geführt und in politisch turbulenten Jahren zu einem hochwertigen kulturellen Ereignis geformt. Die Musikwoche nimmt einen festen Platz in der norddeutschen Festivallandschaft ein und zieht Publikum aus ganz Deutschland an. Es ist Güttlers großer Wunsch, dass dieses wertvolle Musikfest durch einen namhaften und kreativen Künstler weitergeführt wird. Der Vorstand des Trägervereins der Musikwoche Hitzacker dankt Güttler für seinen jahrzehntelangen Einsatz in der Jeetzelstadt und freut sich nun, mit Albrecht Mayer einen charismatischen und ideenreichen Künstler für die Fortführung des Festivals gewonnen zu haben.

Mit Albrecht Mayer hat der Verein nicht nur einen vielfach preisgekrönten und auf den großen Bühnen der Welt präsenten Musiker für das Festival engagiert, sondern auch einen Sohn der Stadt Hannover, wo Mayer an der Hochschule für Musik, Theater und Medien studierte, zurück nach Niedersachsen geholt. Der Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker wird mit der Musikwoche Hitzacker erstmalig ein Festival leiten und freut sich auf die vor ihm liegende Aufgabe.

Im kommenden Jahr wird die Aufmerksamkeit noch einmal ganz auf Ludwig Güttler sowie seine musikalischen Gäste und langjährigen Begleiter gerichtet sein. Aber auch Albrecht Mayer wird im Rahmen des Festivals 2015 auftreten und sich am 8. März in einem Kammerkonzert erstmals dem Publikum in Hitzacker vorstellen.

Die 29. Musikwoche Hitzacker findet vom 6. bis 15. März 2015 statt. Unter dem Carl Philipp Emanuel Bach entliehenen Leitgedanken „…das Herz in Bewegung setzen“ sollen all jene Emotionen freigesetzt werden, die Abschied und Neubeginn mit sich bringen.“